Skip to main content

Netgear Arlo Testberichte

Die Netgear Arlo ist eine kleine 100% drahtlose HD WLAN Überwachungskamera für den innen und Außenbereich. Was die Arlo alles kann und warum sie so beliebt ist schauen wir hier genauer an.

Die Netgear Arlo ist mittlerweile schon seit einigen Jahren auf dem Markt und wurde bereits von vielen bekannten und weniger bekannten Seiten und Magazinen ausgiebig getestet.

Vorab finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Netgear Arlo Tests, anschließend finden Sie dann eine Übersicht der bekanntesten Testberichte zur Arlo. Unter anderem von PCwelt, Techtest und Smart-home.

Netgear Arlo Test – Das wichtigste auf einen Blick


  • Auflösung: HD 1280×720
  • Videoformat: H:264
  • Speicherort: Cloud
  • Nachtsicht: Reichweite von ca. 7-8 Meter
  • Batterie Betriebsdauer: 4 – 6 Monate
  • Drahtlose Reichweite: etwa 100m ohne Hindernisse
  • Größe: 7,1×4,1×6,3 cm
  • Gewicht: 110 Gramm

 

  • auch als Set erhältlich (2,3,4,6)
  • leicht einzurichten
  • gute intuitive Bedienung
  • gute Bildqualität
  • 110° Sichtfeld
  • für draussen geeignet (ip65)
  • praktische Magnet Halterungen
  • Stativ-Gewinde (Stativ ist nicht enthalten)
  • komplett Drahtlos (WLAN, Batterien)
  • App für IOS und Android
  • Zugriff über Webapp möglich
  • Livemodus
  • praktischer Bewegungsmelder (auf Wunsch deaktivierbar)

 

  • hoher Preis
  • Pushnachrichten auf dem Handy nicht deaktivierbar
  • Cloudzwang
  • Videos können nur gegen Aufpreis länger als eine Woche gespeichert werden



 


kurze Zusammenfassung der Netgear Arlo Testberichte

Wie auch schon bei anderen Überwachungskamera Tests, fassen wir nachfolgend die unten aufgeführten Testberichte zur Netgear Arlo etwas zusammen, in der Hoffnung Ihnen dadurch ein wenig Ihrer wertvollen Zeit zu sparen.
Anschließend finden Sie natürlich noch eine Übersicht der verschiedenen Testberichte zum durchlesen.

Lieferumfang

Der Lieferumfang für die Netgear Arlo (in der einfachsten Version, mit einer Kamera) enthält:

  • Die Netgear Arlo Kamera
  • zwei magnetische Wandhalterungen
  • 4 Batterien
  • Die Basisstation (muss per LAN Kabel an den Router angeschlossen werden)
  • Netzteil
  • LAN Kabel
  • internationale Stecker
  • Dübel & Schrauben für die Wandhalterungen
  • Kurzanleitungen in verschiedenen Sprachen

Installation

Die Installation ist laut zahlreichen Netgear Arlo Tests recht einfach gehalten und dauert nur wenige Minuten.
Als erstes muss die Basisstation mit dem beiliegenden Lan Kabel mit Ihrem WLAN Router verbunden werden.
Nun schalten Sie die Basisstation ein und warten etwa 30 Sekunden, bis die beiden linken Lampen grün aufleuchten.
Im letzten Step müssen Sie die Netgear Arlo App aus dem Apple oder Play Store herunterladen und sich dort registrieren. Die Hardware kann nun über die App hinzugefügt und getestet werden.

Funktionen im Netgear Arlo Test

Die Arlo Verfügt über zwei Modi.
Der Standardmodus ist die automatische Aufzeichnung, die startet sobald der Bewegungsmelder eine Bewegung registriert. Über die App lässt sich zudem einstellen wann, also an welchen Tagen und Zeiten die automatische Aufzeichnung aktiv sein soll. (auch für jede Kamera einzeln bei mehreren Arlos)

Hier gibt es jedoch einige Dinge, die in den Netgear Arlo Testberichten negativ aufgefallen sind:
zum einen zeichnet die Arlo nur 10 Sekunden auf, danach folgt eine 10 sekündige Zwangspause in der nicht aufgezeichnet werden kann.

Außerdem braucht die Netgear Arlo 1-3 Sekunden, bis sie anfängt zu filmen.
Diese Verzögerung ist zwar in den meisten Fällen unproblematisch, trotzdem ist es theoretisch möglich ungesehen an der Arlo vorbei zu „hechten“ 😉

registriert die Netgear eine Bewegung, bekommt der Besitzer über die App eine push Nachricht auf sein Handy. Diese Nachrichten lassen sich leider nicht deaktivieren.

Live Modus
Die andere Möglichkeit ist, Live über das Smartphone, Tablet oder die Web App (http://arlo.netgear.com) auf die Netgear Arlo zuzugreifen. Hierbei lassen sich Videos machen die länger als 10 Sekunden sind.

Datenspeicherung

Die Aufnahmen werden direkt in die Cloud hochgeladen und sind dort 7 Tage verfügbar. Es ist allerdings möglich gegen Aufpreis (Abo-Modell) die Videos bis zu 60 Tage lang zu speichern.
Leider ist es nicht möglich (wie bei der Netgear Arlo Pro) die Videos auf einem eigenen Speichermedium zu sichern. Es besteht also ein Cloud Zwang, was einigen Anwendern negativ aufstoßen dürfte.

Bildqualität

Techtest bewertet in die Bildqualität in ihrem Netgear Arlo Test mit überdurchschnittlich. 
Es ist auch möglich die Bildqualität in in einem 3 Stufensystem zu regeln um so Batterie zu sparen.
Die Auflösung: HD, mit bis zu 1.280 x 720 Pixel.

Auch im Nachtsichtmodus ist die Bildqualität gut, die LEDs leuchten einen Raum gut aus!
Auch für draußen ist der Nachtsichtmodus für die meisten Fälle ausreichend, im besagten Netgear Arlo Test finden Sie ein Video mit Nachtaufnahmen.

Akku

leider hat die Netgear Arno im Gegensatz zu ihrem Nachfolger keine Akkus sondern wird mit
vier CR123 Batterien befeuert. Damit kommt sie 4-6 Monate aus, bevor die Batterien gewechselt werden müssen. (vier Batterien kosten übrigens irgendwas um die 10 Euro)

Die App

Netgear stellt eine IOS und Android App für die Netgear bereit, über die alles eingerichtet und gesteuert werden kann.

Preis

Was den Preis betrifft bewegt sich die Netgear Arlo eher im oberen Preissegment, mit knapp 200€ mit einer Kamera und etwa 100€ Aufpreis pro weitere. Genaue Preise finden Sie hier (klick!)

Netgear Arlo vs Netgear Arlo Pro

Wem das noch zu wenig ist, der kann sich die Netgear Arlo Pro einmal genauer anschauen,
die folgende Vorteile mitbringt:

  • Austauschbarer Akku
  • Weitwinkellinse 130° Sichtfeld (vorher 110°)
  • Mikrofon
  • Lautsprecher
  • Betrieb über USB Kabel möglich
  • Basisstation verfügt nun über eine Sirene, die, wenn eingeschaltet bei Sichtkontakt oder bei Geräuschen auslöst.
  • Kein Cloud zwang mehr: Die Arlo Pro kann im Gegensatz zu dem Vorgänger nun auch auf Herkömmlichen Speichermedien abspeichern.

Zur Arlo Pro gehts hier: (klick)

Netgear Arlo Testberichte:

Die Netgear Arlo wurde bereits von vielen unterschiedlichen Stellen getestet.
Hier wäre zum einen der Netgear Arlo Test von smart-home zu nennen. Aber auch von pcwelt und Techtest gibt es gute Testberichte zur Arlo.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*